CORDULA DOBES

B_10 Widder Bronze - Kopie
Liebenden_I_1996_55x14x13
kleiner elefant klein
B_04_Salome
Junger_Hengst_1995_43x27x 9 - Kopie
Vogel_im_Flug_1994_104x21x19
Bernard - Kopie
B_06_Eule Bronze - Kopie
553a5892-ce29-46ec-b27b-8f4cbd1b1247.JPG

Meine erste Berührung mit der Bildhauerei hatte ich als Praktikantin in einer Psychosomatischen Klinik – künstlerisches Schaffen als Form der Therapie.

Es folgte eine 3jährige Ausbildung bei dem Bildhauer Karel Fron in München. Einführung in die Techniken der Malerei bei der Kunstmalerin Manja Färber ergänzten die Bildhauerei. Von der Stadt München veranstaltete Atelier Projekte waren dann der Start zu Einzel- und Gruppenausstellungen im In – und Ausland bis zum heutigen Tage. Seit 1993 bin ich freischaffend.

                                                                                                                                          

Ich verstehe mich als Bildhauerin aus Leidenschaft. Meine besondere Liebe gilt der Darstellung des Tieres und seines Wesens. Anfänglich war es die reale Gestaltung. Später löste ich mich davon und begann, die Formen zu glätten und zusammenzuziehen – Reduktion aufs Wesentliche.

Mein bevorzugtes Material ist,  ganz klassisch, die Bronze. Aber auch mit modernen Gießmassen, wie Beton, Peresin, Gießton und einige  mehr, experimentiere ich und erreiche durch Oberflächenveredelung einen ganz eigenen Zauber meiner Plastiken. Die Zukunft birgt noch viele spannende Momente der Kreativität – und darauf freue ich mich.